Diözese Eisenstadt - Menü
Aktuell - Menü
Bischof - Menü
Über uns - Menü
Pfarren - Menü
Kirchenbeitrag - Menü
Frauen, Männer, Familie - Menü
Junge Kirche - Menü
Bildung - Menü
Für die Seele - Menü
Info, Hilfe - Menü
Diözese Eisenstadt - Seitentitel
Nachrichten - Bischof Ägidius J. Zsifkovics

Nachrichten und Predigten

© Diözese Eisenstadt/Gerald Gossmann

Freitag, 9. Dezember 2011

Marienfeiertag im Zeichen der Ministranten

Erstmals lud die Diözese Eisenstadt am 8. Dezember, dem Hochfest Mariä Empfängnis, zur Immaculata-Feier mit Lichterprozession nach Eisenstadt.

Im Mittelpunkt standen dabei die Ministranten. Bereits ab dem frühen Nachmittag waren sie zu einem Spielefest im Theresianum geladen. "Es war ein besonderer Wunsch unseres Bischofs, dass die Ministranten an diesem Tag im Mittelpunkt stehen", so Veronika Fleischhacker, Diözesanleiterin der Katholischen Jugend/Jungschar, die den Nachmittag gemeinsam mit Kolleg/innen der Katholischen Aktion organisiert hatte.

Um 16.00 Uhr begann die Prozession von der Mariensäule am Oberberg durch die Fußgängerzone in den St. Martinsdom, wo eine feierliche Vesper gefeiert wurde. Dabei bedankte sich Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics bei den rund 100 anwesenden Ministranten für ihr Engagement. "Durch euren Dienst zu Ehren Gottes sei ihr viele kleine Lichter, die die Pfarren erleuchten."
Im Anschluss lud der Bischof alle Mitfeiernden zur persönlichen Begegnung ins Dompfarrzentrum, wo der Tag bei Hot-Dogs und Limo seinen Ausklang fand.

Das Fotoalbum zur Marienfeier …